Sachzusammenhang sinnvoll beschreiben.

Aufrufe: 81     Aktiv: vor 3 Tagen, 7 Stunden

1
Hallo, 
Meine Aufgabe ist die Funktion f(x)=2,5x^3-51x^2+350x auf Extrempunkte und Wendepunkte zu untersuchen. Das habe ich auch gemacht.
Dazu, soll ich auch bestimmen für welchen Zeitraum kann die Funktion f den Sachzusammenhang sinnvoll beschreiben und den Graphen im relevanten Bereich skizzieren. 
Bis jetzt habe ich das rausbekommen, aber ich, verstehe nicht wie ich den Sachzusammenhang sinnvoll beschreiben soll.
Kann mir es bitte jemand erklären?

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 25

 

Da müsste eigentlich ein Text stehen, worum es bei der Funktion geht, bevor die Aufgabenstellungen kommen   ─   monimust vor 4 Tagen, 4 Stunden

Ja, hast du recht. Ich mach ein Foto davon.   ─   aggi_123 vor 4 Tagen, 4 Stunden

Deine Zeichnung ist im Übrigen nicht sehr aussagekräftig. Der WP ist ein Sattelpunkt, der Ausschnitt ungünstig gewählt. Skaliere die y-Achse von 0 bis etwa 1000 (größere Schritte)   ─   monimust vor 4 Tagen, 4 Stunden

ich glaube, wenn du eine gelungene Zeichnung hast, kannst du dir das viel besser vorstellen, welchen Sinn die Kurve in welchem Bereich macht.   ─   monimust vor 4 Tagen, 4 Stunden

Okey, danke   ─   aggi_123 vor 4 Tagen, 4 Stunden

Der Wendepunkt ist kein Sattelpunkt, da die erste Ableitung nicht 0 ist, was aber notwendig für einen SP ist. Aber ja, die Skalierung ist sehr schlecht gewählt.   ─   cauchy vor 4 Tagen, 4 Stunden

stimmt, sah auf dem GTR so aus, lag an der Skalierung   ─   monimust vor 4 Tagen, 4 Stunden

Direkt das zweite Extrem für eine schlechte Skalierung. :D Ist doch super.   ─   cauchy vor 4 Tagen, 4 Stunden

denke, das lag eher an meiner Schlampigkeit (nicht überprüfen, bevor man was raushaut), die Null und die hohen Mengen sollte man schon drauf haben und mit einer Steigung von 3 ist der arme TR dabei graphisch einfach überfordert :D   ─   monimust vor 4 Tagen, 3 Stunden

Ich verstehe wirklich nichts, ich habe jetzt den Graphen "skizziert". Ich weiß aber weiter nicht wie ich den Sachzusammenhang sinnvoll beschreiben soll. 😓   ─   aggi_123 vor 4 Tagen, 3 Stunden

Du hast aber schon verstanden, was passiert, wenn man Teeblätter in heißes Wasser gibt. Wie verhält sich denn die Kurve jenseits des WP? Was würde das für die Menge der im Wasser gelösten Substanz bedeuten? Wie verhält sich das ganz am Anfang und wie lässt sich die Zunahme bis zum Wendepunkt beschreiben?   ─   monimust vor 4 Tagen, 3 Stunden

Wie genau lautet die Aufgabe? Ich lese da nichts von "Beschreiben Sie ... im Sachzusammenhang."   ─   cauchy vor 4 Tagen, 3 Stunden

steht oben im geschriebenen Text   ─   monimust vor 4 Tagen, 3 Stunden

Aah! Das erklärts. :D   ─   cauchy vor 4 Tagen, 3 Stunden

Okey, okey...
Ich werde die komplette Aufgabe einmal hochladen. Weil ich schon selber nicht mehr weiß was ich machen soll.
  ─   aggi_123 vor 4 Tagen, 3 Stunden

Wenn du jetzt noch eine gelungene Zeichnung und eine überzeugende Beschreibung lieferst...., du kannst dich ein wenig daran orientieren, dass die besser geeignete Funktion die in e) geforderte ist.   ─   monimust vor 4 Tagen, 3 Stunden

Okey, vielen Dank für euer Hilfe! 😊   ─   aggi_123 vor 4 Tagen, 3 Stunden

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Du hast aber schon verstanden, was passiert, wenn man Teeblätter in heißes Wasser gibt. Wie verhält sich denn die Kurve jenseits des WP? Was würde das für die Menge der im Wasser gelösten Substanz bedeuten? Wie verhält sich das ganz am Anfang und wie lässt sich die Zunahme bis zum Wendepunkt beschreiben? 

Wenn du jetzt noch eine gelungene Zeichnung und eine überzeugende Beschreibung lieferst...., du kannst dich ein wenig daran orientieren, dass die besser geeignete Funktion die in e) geforderte ist. 
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 3.27K
 

Kommentar schreiben