Asymptote einer Funktion

Aufrufe: 58     Aktiv: vor 4 Tagen, 22 Stunden

0
Hallo, die Frage ist. Berechne die Asymptoten der folgenden Funktion. SKizziere den Verlauf der Funktion sowie Asymptoten.

f(x)=1+x:x (:=Bruchstruch)

Hoffe mir kann jemand erklären wie das funktioniert!:)
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 18

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Senkrechte Asymptote: Nenner wird an der Stelle 0

Waagrechte Asymptote: Teile den Zähler auf und berechne einzeln geteilt durch x. Dann lässt du x gegen  + oder - unendlich laufen.

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 1.55K

 

Hallo, das heißt es wäre -1, es ist nämlich die x Achse, also Waagerecht! Wie macht man dann weiter?

Übrigens danke für Ihre Antwort!
  ─   juneee 10.01.2022 um 16:54

der Nenner ist unten ;)   ─   honda 10.01.2022 um 17:17

ich mache hier mal weiter, anscheinend war die Frage nicht hinreichend geklärt.
was bedeutet "es wäre -1"? was ist mit "es" gemeint, es ging um senkrechte oder waagrechte Asymptoten und keine davon hat mit -1 zu tun. Die x-Achse ist zwar waagrecht, hat aber die Gleichung y=0.
Bitte genauer beschreiben, was mit der Antwort gemeint ist (wir Helfer antworten ja auch nicht in Fragmenten) und nachfragen.
  ─   honda 16.01.2022 um 19:32

Hallo, kann es sein, dass die Antwort 1/2 ist? denn es ist ja eine Waagerechte Asymptote, man hat ja: 2x^3 - 5x/4x^3 -2. Also nimmt man 2/4, kürzt diese und es bleibt 1/2 , ich hoffe ich habe es richtig verstanden!   ─   juneee vor 4 Tagen, 23 Stunden

1
das ist eine andere Aufgabe und auch eine andere Vorgehensweise, aber die Antwort ist richtig   ─   honda vor 4 Tagen, 22 Stunden

Kommentar schreiben