Summen Kalkulation bei Markenbewertung

Erste Frage Aufrufe: 55     Aktiv: 23.09.2022 um 21:44

0
Ich muss derzeit im Rahmen meiner Bachelorarbeit eine Markenbewertung durchführen und meine Mathe skills sind etwas eingerostet. Ich weiß nicht wie ich diese Formel Lösen kann und wie es funktioneren soll. 

Bei Pm kann mit einem Wert von 5 Ausgegangen werden. 
xt = 500.000
Kmt = 1.000.000
it = 0,8 %
T = 3 

Die Formel ist von Sander aus seinem Buch von 1994, S.121
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Hier scheint es sich um  die Mehrgewinnmethode zu handeln. Es werden die dem Markenwert zuzuordnenden Erlöse (also was ist der Käufer bereit für das Markenprodukt mehr zu zahlen als für ein No-Name Produkt) abzüglich der Kosten für die Markenpflege über die Laufzeit betrachtet und auf die Gegenwart abgezinst.
Unter Benutzung deiner Werte steht in der Formel
\(MW=\sum_{t=1}^3 (5*500.000 - 1.000.000)(1,008)^{-t} = 1.500.000[1,008^{-1}+1,008^{-2}+1,008^{-3}] \)
Das kann man mit dem Taschenrechner berechnen (= ca. 1.500.000 * 2,95)
(Anmerkung: mir erscheint \(0,8 \text { % }\) recht klein; nochmal prüfen)
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 11.53K

 

Kommentar schreiben