Verteilungen

Erste Frage Aufrufe: 61     Aktiv: 08.08.2021 um 16:13

0
Meine Frage:

Wie kann die jeweilige Formel aussehen, die diese Aufgaben erledigen soll (soll in ein kleines EDV-Programm eingebunden werden):

A)
Wieviel anteilige Fahrtkosten muss jeder Mitfahrer zahlen?
Fahrgemeinschaft mit 5 Personen
Fahrkosten pauschal 12,65 ?
Person A steigt steigt bei Kilometerzähler 8,5 aus
Person B steigt steigt bei Kilometerzähler 12,4 aus
Person C steigt steigt bei Kilometerzähler 12,4 aus
Person D steigt steigt bei Kilometerzähler 14,5 aus
Person E steigt steigt bei Kilometerzähler 15,0 aus
Kein massives Problem - ist ja simpel!

Der FRÜHESTE Aussteiger zahlt den KLEINSTEN Betrag,
ABER .......

B)
Wieviel anteilige Fahrtkosten muss jeder Mitfahrer zahlen?
Der Aussteiger zahlt den KLEINSTEN Betrag zahlt, der es am
längsten im Auto ausgehalten hat!
Fahrgemeinschaft mit 5 Personen
Fahrkosten pauschal 12,65 ?
Person A steigt steigt bei Kilometerzähler 8,5 aus
Person B steigt steigt bei Kilometerzähler 12,4 aus
Person C steigt steigt bei Kilometerzähler 12,4 aus
Person D steigt steigt bei Kilometerzähler 14,5 aus
Person E steigt steigt bei Kilometerzähler 15,0 aus

Der SPÄTESTE Aussteiger zahlt den KLEINSTEN Betrag!

Aufgabe A ist ja simpel, aber B ??
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Du musst doch nur den Spieß umdrehen. Zieh einfach den Kilometerzähler von der gesamten Fahrtstrecke ab und schon hast du eine umgekehrte Reihenfolge der Mitfahrer.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 11.02K

 

Kommentar schreiben