Prozentrechnung - Ausgangswert unbekannt

Aufrufe: 24     Aktiv: 23.04.2021 um 13:56

0
Folgende Aufgabe: zum Schuljahresbegimm 2016/2017 hatte die Schule wenige Schüler. Zu Amfamg des Jahres 2017/2018 waren es 50 % mehr und zu Anfamg des Jahres 2018/2019 waren es 40 %mehr, nämlich 189 Schülerinnen und Schüler. 

Ich frage mich nun, wie ich das zu verstehen habe. Sind die 40 % Steigerung auf das vorherige Schuljahr zu beziehen oder auf die Ausgangsgröße? Und wie fange ich am besten an?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Wir rechnen mal mit der Annahme, dass sich die 40% Steigerung auf das letzte Schuljahr beziehen.
Die Schülerzahl 2016/2017 =x .
Dann ist die Schülerzahl 2017/2018: x +50%*x= 1,5*x
Dann ist die Schülerzahl 2018/2019 1,5x +40%*(1,5x)= 1,5x*(1,4) =189.
Wenn du das nach x auflöst, bekommst du die Schülerzahl 2016/2017.  (Ergebnis: 90)
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 7.74K
 

Kommentar schreiben