Aufgaben trigonometrie

Aufrufe: 94     Aktiv: 16.05.2021 um 19:59

0
kann mir jemand sagen, ob meine Lösungen richtig sind?







Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 15

 

1
Du kannst doch Geogebra verwenden, um solche Lösungen selbst zu überprüfen, dann musst du auch nicht warten. Wenn dann Fehler sind, die du nicht verstehst, hier fragen.   ─   monimust 16.05.2021 um 14:37

habe ich gemacht, kam aber irgendwie etwas anderes raus. deswegen: können sie mir sagen ob meins richtig ist?   ─   anonym 16.05.2021 um 15:15

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
1 richtig,
2 Verschiebung nach links fehlt, du hast nur cos 2x auf der linken Seite (warum ?) gezeichnet
3 Amplitude?, Verschiebung in y_Richtung? Periode?
Bei der Angabe der x-Verschiebung pi Werte (0 ,5 pi oder 1/3 pi) verwenden, nicht abgelesene Dezimalzahlen
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 7.07K
 

was meinen sie mit der 2? ich hab das doch verschoben   ─   anonym 16.05.2021 um 15:53

und bei der drei gibt es keine amplitude oder verschiebung in y-richtung, sieht man wenn man die einheiten richtig ablesen kann   ─   anonym 16.05.2021 um 15:56

und auch bei der drei woher soll ich wissen wie viel pi das auf der x achse verschoben wurde?? da stehen nur zahlen   ─   anonym 16.05.2021 um 15:58

2 Die Kurven sind unendlich in beide Richtungen, wir zeichnen immer nur Ausschnitte. Der Hochpunkt ist immer noch auf der y-Achse, also ist da nix verschoben

3 normalerweise hängen sin x und cos x z.T unter der x-Achse, also ist da sehr wohl was verschoben. Und wenn ich nach oben verschiebe, der höchste Punkt sich aber nicht verändert, müsste an der Amplitude geschraubt worden sein.
Die pi Werte für die Verschiebungen lassen sich aus den Eigenschaften von sin x / cos x herleiten, notfalls errechnen (Punktptrobe)
  ─   monimust 16.05.2021 um 16:08

danke jz hab ich’s   ─   anonym 16.05.2021 um 16:25

Dann könntest du die Aufgabe als gelöst abhaken   ─   monimust 16.05.2021 um 19:59

Kommentar schreiben