Nullstellen eines komplexen Polynoms

Aufrufe: 789     Aktiv: 20.02.2020 um 18:31

0

Hallo Zusammen!

Kann mir jemand bei der Aufgabe weiterhelfen? Ich bekomme leider den zweiten Teil des Polynoms nicht gelöst. 

Danke im Voraus!

Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 56

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Ich gehe davon aus, du meinst mit dem zweiten Teil

\(iz^2+(i-1)z=0\)

Hier kannst du \(z\) ausklammern:

\(z(iz+i-1)=0\)         \(\Rightarrow~~~z_1=0\)

Für die zweite Lösung:

\(iz+i-1=0\)

\(z_2=\frac{1-i}{i}=\frac{1}{i}-\frac{i}{i}=-i-1\)

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 2.48K

 

Danke für deine antwort. Wieso ist 1/i = -i?   ─   FFD 20.02.2020 um 16:10

Einfach mit \(i\) oder \(-i\) erweitern: \(\frac{1}{i}=\frac{1}{i}*\frac{i}{i}=\frac{i}{i^2}=\frac{i}{-1}=-i\)   ─   vetox 20.02.2020 um 17:06

Vielen Dank🙏🏾🙏🏾   ─   FFD 20.02.2020 um 18:31

Kommentar schreiben