Warum ist (x^1/2)*(6x) = 6x^1/2?

Erste Frage Aufrufe: 513     Aktiv: 18.09.2021 um 20:07

0
Ist das nicht im Prinzip wie x^1/2 * 6x^1, sodass man 1/2+1=3/2 hätte, also 6x^3/2 statt 6x^1/2? Logischerweise erklären sich mir auch die nächsten Schritte nicht, also 5*x^1/2 = 5x^-1/2... Vielen Dank für die Hilfe!

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 22

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Hier wurde das x im Nenner also $x^{-1}$ mitverarbeitet
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 11.89K

 

Ahh, logisch, total übersehen. Danke!   ─   user993ef5 18.09.2021 um 13:19

Danke für den klugen Kommentar, allerdings war das eine Beispielaufgabe mit gegebener Lösung, ich habe schlicht versucht nachzuvollziehen und dabei das x unten übersehen.   ─   user993ef5 18.09.2021 um 17:24

1
Da gibt es jetzt nur noch eins zu tun, Häkchen an die Antwort und vielleicht auch noch eine Bewertung spendieren. ;)   ─   lernspass 18.09.2021 um 17:35

Stimme ich Dir normalerweise voll und ganz zu, hier war es einfach ein Flüchtigkeitsfehler meinerseits.   ─   user993ef5 18.09.2021 um 18:01

2
Danke fürs Akzeptieren (kommt hier sehr spärlich vor und ist daher einer Erwähnung wert) an user99ef5 UND lernspass für die Vermittlung   ─   monimust 18.09.2021 um 20:07

Kommentar schreiben