0
Hallo liebes Mathefragen-Team,

bei der geränderten Hesse-Matrix mit mehreren Variablen und einer Nebenbedingung muss man die Determinante und die Hauptminoren bis zu 3x3 Matrix prüfen, ob auch wirklich ein Maximum vorliegt. Das Vorzeichen der Determinante der geränderten Hesse-Matrix muss (-1)^n sein, bei beispielsweise 5 Variablen und einer Nebenbedingung also negativ. Und die nächstkleineren Hauptminoren müssen dann von der Vorzeichen immer abwechselnd sein. Das heißt es ist wirklich vollkommen unabhängig von der Anzahl der Nebenbedingungen?

Un meine zweite Frage. Gilt dieses Kriterium auch bei mehreren Nebenbedingungen?

Vielen Dank im Voraus!
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

0 Antworten