Ableitung e-Funktion

Aufrufe: 56     Aktiv: 14.04.2021 um 19:05

0
Die Funktion lautet : f(x)=2*x*e^(1-0.01x) 

Die muss ich jetzt ableiten und ich habe damit angefangen aber ich komme nicht weiter. 
 
2x ist der u Teil und das e^1-0.01x ist der v Teil richtig? 
Dann habe ich mit der Produktregel gearbeitet und bei der Ableitung von v mit der Kettenregel komm ich nicht weiter..verstehe das nicht so ganz 
gefragt

Schüler, Punkte: 30

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
Hi lea.nvy. 

die Produktregel ist der richtige Ansatz. Bei der Ableitung der e-Funktion ist e die äußere und 1-0.01x die innere Funktion. Vielleicht hilft dir das Video, die vorgehensweise bei deiner Ableitung ist identisch. Falls du Fragen hast einfach melden!

Viel Erfolg
Leibniz 1eague
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 235
Vorgeschlagene Videos
 

ja dankeschön. Ich habe jetzt die Ableitung und ich habe noch eine Frage. In diesem Falle ist x die Zeit in Tagen und f(x) die Gewichtszunahme. Wir sollen das Gewicht 100 Tage nach der Geburt, wenn das Geburtsgewicht 500g beträgt, berechnen. Wie soll ich da vorgehen?   ─   lea.nvy 14.04.2021 um 18:56

1
Du setzt 100 in die Funktion ein, berechnest also f(100). Abschließen rechnest du noch 500g für das Geweicht bei der Geburt hinzu und dann hast du das Gewicht nach 100 Tagen.   ─   leibniz.1eague 14.04.2021 um 19:02

ok Dankeschön :)   ─   lea.nvy 14.04.2021 um 19:05

Kommentar schreiben