Textaufgabe

Aufrufe: 400     Aktiv: 01.12.2022 um 21:22

0
Hallo. Heute habe ich von meiner Mathelehrerin folgenden Textaufgabe bekommen:

Es werden Äpfel in drei verschiedene Kisten getan, nachdem sie gepflückt wurden. Der Bauern tut zu beginn r Äpfel in die rote Kiste, l Äpfel in die lila Kiste und h Äpfel in die Hellblaue Kiste. Mit jeder Runde legt doppelt so viele Äpfel in die Kisten, wie in der vorherigen Runde.

Nach drei Runden ist in der roten Kiste 3, in der lila Kiste 6 und in der hellblauen Kiste 9 Äpfel drin. Nach der letzten Runde des Bauers sind 32 Äpfel in der roten Kiste.

Wie viele Äpfel hat der Bauer insgesamt gepflückt und in die Kisten getan?

Folgendes habe ich ausprobiert:
1) ich dachte eine linearfunktion f(x)=2x würde funktionieren, tut es aber nicht, weil mir die runden fehlen und ich nicht auf 32 Äpfel komme
2) eine exponentialfunktion ergibt bisher auch keinen Sinn für mich

Ich komme derzeit auch auf keine weitere Ideen, muss es aber bis morgen haben? Irgendwelche Anreize könnten mir schon weiterhelfen.

EDIT vom 01.12.2022 um 21:13:

Die korrigierte Version meiner Lehrerin, vielleicht macht sie jetzt Sinn xD

Es werden Äpfel in drei verschiedene Kisten getan, nachdem sie gepflückt wurden. Der Bauer tut zu Beginn r Äpfel in die rote Kiste, l Äpfel in die lila Kiste und h Äpfel in die Hellblaue Kiste. Mit jeder Runde legt doppelt so viele Äpfel in die jeweilige Kisten, wie in der Runde davor.

Nach zwei Runden ist in der roten Kiste 3, in der lila Kiste 6 und in der hellblauen Kiste 9 Äpfel drin. In der letzten Runde des Bauers legt der Bauer 32 Äpfel in der roten Kisten, und unbekannte Anzahl von Äpfeln in die lila und hellblaue Kiste.

Wie viele Äpfel hat der Bauer insgesamt gepflückt und in die Kisten getan?

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 28

 

1
nehmen wir die rote Kiste, so wie ich das verstanden habe, könnte der Bauer 0 Äpfel hineinlegen, dann blieben es aber auf Dauer 0. Oder er legt einen Apfel hinein, dann wären es nach der 1. Runde einer und nach der zweiten Runde 3, nicht erst nach der dritten. Somit stimmt etwas in der Aufgabenstellung nicht.   ─   honda 01.12.2022 um 18:50

Da hast du recht, tut mir leid. Ich habe da einen Tippfehler eingebaut. Es ist nach der zweiten Runde nicht nach der dritten.   ─   nemesisares 01.12.2022 um 19:58

1
dann stimmt es aber noch immer nicht: 1+2+4+8+16 ergibt 31   ─   honda 01.12.2022 um 20:16

Ich weiß, ich komme auch immer nur auf 31 oder andere Zahlen, deswegen bin ich ja verzweifellt.   ─   nemesisares 01.12.2022 um 20:43

1
Dann ist die Aufgabe selbst falsch, das hat ja nichts mit einer passenden Funktionsgleichung zu tun. Was du machen könntest, um morgen eine Rechnung abliefern zu können, ist, einfach mit 31 zu rechnen.   ─   monimust 01.12.2022 um 21:09

Meine Lehrerin hat so eben geschrieben. Sie hat Fehler in die Textaufgabe gebracht. Vielleicht magst du es dir nochmal anschauen?   ─   nemesisares 01.12.2022 um 21:12

Liest die hier mit und fühlt sich ertappt? Ganz schön unverschämt, zu erwarten, dass du dich jetzt noch darüber machst, aber die reine Zahlenlösung (mit Wertetabelle) ist ja nicht so schwer,
  ─   monimust 01.12.2022 um 21:22
Kommentar schreiben
0 Antworten