0
kann mir jemand bei folgendem Beweis helfen?

Jede nichtleere Menge natürlicher Zahlen hat ein Minimum

Welcher Beweistyp wäre dafür am sinnvollsten?
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 109

 

1
Beweise zu führen lernt man nur, indem man es tut. Probiere doch einfach mal verschieden Ansätze aus. Vielleicht gab es in der Vorlesung sogar ähnliche Beweise.   ─   cauchy 30.10.2021 um 15:32

Danke für die tolle Hilfe….   ─   anonymf76f7 01.11.2021 um 08:17
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Die Hilfe bestand erst einmal darin, verschiedene Dinge auszuprobieren. Das gehört zur Mathematik einfach dazu. Selbst den großen Mathematikern fällt ein Beweis nicht immer vor die Füße. Bevor man also nicht selbst einmal etwas ausprobiert hat (und Ansätze sieht man im konkreten Fall keine), sollte man nicht um Hilfe fragen, weil es einfach heißt, dass man sich kein bisschen mit der Aufgabe beschäft hat. 

Hast du einen Widerspruchbeweis versucht? Hast du es mit vollständiger Induktion versucht? Hast du überhaupt irgendetwas versucht? Ein "am sinnvollsten" gibt es in der Regel nicht. Die genannten Beweismethoden könnten hier aber beide funktionieren. Du wirst allerdings keinen Schritt weiterkommen, wenn du es nicht einfach selbst mal versuchst. Wie könnte ein Widerspruchbeweis aussehen und wie ein Beweis mit vollständiger Induktion? Wie funktionieren die Beweismethoden? Man kann auch einfach mal anfangen, die Dinge zu formulieren. Es gibt ja die entsprechenden Vorgehensweisen.

Für den Fall, dass man sich verläuft, kann man auch einfach mal einen anderen Ansatz ausprobieren.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 14.91K

 

Kommentar schreiben