Frage zu Prozentrechnung mit Diagramm

Erste Frage Aufrufe: 561     Aktiv: 04.02.2022 um 00:58

0

Moin, ich habe hier eine kleine Frage. Also die Aufgabe verlangt ja, dass ich die prozentuale Zunahme in den 3 Jahren von 2018 bis 2021 angebe. Muss ich jetzt einfach schauen, wie viel Prozent 906 Mio. (Umsatz 2018) von den 1650 Mio (Umsatz 2018) sind (entspricht 82,12 %) und dann 82,12 % durch 3 dividieren, um die jährliche prozentuale Zunahme herauszufinden? Irgendwie zweifel ich an meinem Rechenansatz... Habe ich vielleicht die Aufgabe falsch verstanden? Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch. Über Hilfe würde ich mich sehr freuen. Danke.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Du musst berücksichtigen, dass du bei jährlicher Berechnung am Ende des Jahres/Anfang des nächsten bereits einen Zuwachs hast, also eine neue Berechnungsgrundlage. exponentielles Wachstum oder Zinseszinsformel wären hier Stichpunkte
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 11.89K

 

Danke für deine Antwort. Aber um die Zinseszinsformel anzuwenden, brauche ich doch P%? Das habe ich ja nicht. Sorry, falls ich mich gerade dumm anstelle.   ─   helppls123 04.02.2022 um 00:38

Zinseszins habe ich mal genannt, weil die Exponentialgleichung nicht überall bekannt ist (und arithmetisches/geometrisches Mittel schon zweimal nicht.)

Ist aber im Prinzip das Gleiche, nur andere Buchstaben
Du SUCHST doch den Prozentsatz, hast Anfangs und Endwert und kannst damit den "Zinsfaktor" berechnen


  ─   monimust 04.02.2022 um 00:58

Kommentar schreiben