Funktion bestimmen so dass es keine Sprünge gibt

Aufrufe: 519     Aktiv: 18.01.2022 um 09:26

0
Ich habe folgende Funktion h(x). 


Das mittlere Stück soll so bestimmt werden dass es keine Sprünge gibt.
Offensichtlich muss wenn h(x = -2) = -1 sein und bei h(x = 3) = 5 sein. Wie kann ich das mittlere Stück berechnen?
gefragt

Punkte: 38

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Am einfachsten wäre eine affin lineare Funktion durch \((-2,1)\) und \((3,5)\). Es gibt aber unendlich viele Lösungen, daher einfach mal ausprobieren (vielleicht auch mehrere richtige Antworten suchen).
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 10.87K

 

Natürlich, Geradengleichung der zwei Punkte, Danke vielmals! (typo (-2, -1)) aber nun konnte ich das Ergebnis berechnen. Komme dann beim mittleren Stück auf `h(x) = 1.2x + 1.4`   ─   xc12 18.01.2022 um 09:23

Kommentar schreiben