Möbiustransformation

Erste Frage Aufrufe: 379     Aktiv: 13.07.2022 um 21:22

0
Wir haben folgende Aufgabe.
Es seien in H^2 die Punkte D=-1+3i, E=2+i, F=2+3i und D´=2+3i,E´=5+i, F´=5+3i gegeben
Sei fa die Möbiustransformation für die gilt fa(dreieckDEF)=DreieckD´E´F´. Berechnen Sie die Matrix A zur Möbiustransformation fa.
Das problem ist bei uns, das wir eine solche aufgabe noch nie in der Vorlesung hatten und es in der Probeklausur dran kam. Vllt hat ja einer von euch eine idee.
Ich bedanke mich schonmal im vorraus
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Ein Weg ist z.B. auf https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%B6biustransformation#Bestimmung_einer_Transformation_durch_drei_Punkte
erklärt. Das muss ggf. angepasst werden an das, was Ihr in der Vorlesung gemacht habt. Irgendwas wird da ja zu Möbius-Trafos stehen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.36K

 

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.