Ergebnisraum und Ereignisraum

Aufrufe: 2374     Aktiv: 25.01.2020 um 18:50

0

Hallo zusammen,

ich verstehe den unterschied von Ergebnisraum und Ereignisraum nicht.

Bzw. eher nicht was ist der Ereignisraum...

Bei einer Urne mit kugeln wäre der Ereignisraum ja:

{(rr), (rw), (rb), (wb), (wr), (br), (bw), (bb)}

Aber was ist der Ereignisraum...

 

Danke vorab für eine Antwort :-)

Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
2

Beispiel: Ziehen einer Kugel aus einer Urne mit drei Kugeln*
* Die Kugeln sind mit den Buchstaben a, b und c gekennzeichnet.

Zunächst: Ergebnisse, Ereignisse, Ergebnisraum und Ereignisraum sind völlig verschiedene Dinge. Der Ergebnisraum enthält alle möglichen Elemente, die in einem Versuch enthalten sind. Hier also: Es gibt die Kugeln a,b und c. Ereignisse sind etwas, dass du formulieren kannst und auch in Aufgabenstellungen lesen wirst, wenn es darum geht, eine Wahrscheinlichkeit zu bestimmen. Sowas wie "Berechne die Wahrscheinlichkeit dafür, dass man entweder Kugel a ODER b zieht. Das kann man beliebig kombinieren (a oder b; a oder c; b oder c, etc.) und wichtig: es gibt immer das unmögliche Ereignis (es passiert einfach nichts, das Ereignis ist leer) und das sichere Ereignis (es wird irgendeine Kugel überhaupt gezogen, was ja in jedem Fall eintritt). Diese muss man bei der Mächtigkeit des Ereignisraums immer dazu zählen (siehe unten).

Das Beispiel habe ich von https://www.mathebibel.de/ereignis-ereignisraum. Dort wird das Ganze auch sehr gut erklärt. Ich hoffe, das dir das schonmal geholfen hat hier.

 

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 330

 

Danke, damit habe ich es echt verstanden! :-)   ─   _marius_ 25.01.2020 um 18:50

Kommentar schreiben