Maschinenzeiten Matrizen

Aufrufe: 86     Aktiv: 02.07.2021 um 13:55

0
In einer Fabrik werden hergestellt: Stühle, Bänke und Tische. Man benötigt für die Produktion je drei Maschinen. Die Maschinenzeiten zur Herstellung eines Möbelstücks sind in dieser Tabelle zusammengestellt (Minuten pro Stück):

Welche Stückzahlen kann man produzieren, wenn Kapazitäten von 672.5h, 475h bzw. 422.5h auf diesen drei Maschinen zur Verfügung stehen?
Die Antwort ist ein Vektor mit einer Zahl für Stühle, einer für Tische und einer für Bänke. (3 Zeilen) Wie muss ich das rechnen? Bin auf sowas gekommen wie 672,5 Stück für Stühle usw. aber diese Zahlen sind wohl falsch...
Diese Frage melden
gefragt

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 15

 

Brauche hier immer noch eine Antwort   ─   diegema 02.07.2021 um 12:15
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Wenn du die Tabelle als transponierte Matrix aufschreibst, kannst du jeder Maschine /Zeile die Gesamtlaufzeit zuordnen. Diese Matrix mal den Vektor, der die Anzahl der S T B angibt,  ergibt dann den Kapazitätsvektor, einfach das LGS lösen.
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 9.03K

 

Kommentar schreiben