Radioaktiver Zerfall (Exponentialfunktion)

Erste Frage Aufrufe: 245     Aktiv: 01.06.2023 um 23:18

0
Aufgabe) Wir nehmen an, dass von einem radioaktiven Stoff zu Beginn 1000000 Atome vorhanden sind und die Anzahl der noch unzerfallenen Atome pro Stunde ca. 15% abnimmt. Es sei N(n) die Anzahl der noch unzerfallenen Atome nach n Stunden. Welche Annahme muss getroffen werden, damit man die Punkte in dem Graphen durch eine ununterbrochene Linie verbinden darf? Gib das Zerfallsgesetz.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Willkommen bei mathefragen.de
Dieses Forum ist kein upload-Bereich für Aufgabenstellungen, sondern hier wird geholfen dem, der Fragen hat und sich mit einer Aufgabe schon beschäftigt hat. Eine Frage ist nicht erkennbar und auch nicht, was Du Dir schon überlegt hast. Lies auch den Kodex (link oben rechts).
  ─   mikn 01.06.2023 um 23:18
Kommentar schreiben
0 Antworten