Umfang berechnen wenn zwei Seiten fehlen?

Aufrufe: 43     Aktiv: 10.01.2022 um 22:48

0
Hallo, ich gebe gerade den Satz des Pythagoras durch, und ich bin mir nicht ganz sicher wie ich diese Aufgabe lösen soll.

Berechne den Umfang der Figur:

Bin dankbar für jede antwort :)
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Sollen die Seiten etwa gleich lang sein? Das impliziert zumindest das $x$. Es scheint mir, als könne das nicht hinkommen. (Rein vom Augenmaß)   ─   radix 10.01.2022 um 20:14
Kommentar schreiben
2 Antworten
1
Also, wenn die beiden gegenüberliegenden Winkel rechte Winkel sein sollen, dann müssten die anderen beiden Winkel ebenso rechtwinklig sein. Also ist die Figur ein Rechteck. Ich stimme radix zu, dass das irgendwie nicht hinkommen kann. Also \(x\) kannst du nicht eindeutig bestimmen. Du kannst höchstens die untere Seite angeben und die rechte Seite angeben, aber die sind nicht gleich. Und Pythagoras brauchst du dazu auch nicht.

Steht da noch mehr in der Aufgabe dazu?
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 2.19K

 

Nein, nur das Bild und die Überschrift die ich geschrieben habe. Wenn diese Aufgabe unlösbar ist Frage ich vielleicht den Lehrer wie diese Aufgabe funktionieren soll.   ─   user7a92e1 10.01.2022 um 21:00

Ok, aber wenn du davon ausgehst, dass es ein Rechteck ist und das x einfach für ein Fragezeichen steht, dann kannst du den Umfang ausrechnen. Du suchst halt zwei Seiten!   ─   math stories 10.01.2022 um 22:16

Kommentar schreiben

1
Das ist kein Rechteck. Und die unbekannten Winkel sind auch keine rechten.
Mit dem Pythagoras für das rechtwinklige Dreieck links oben kann man die Länge der Diagonalen (links unten nach rechts oben) ausrechnen. Diese bildet die dritte Seite im gleichschenkligen, rechtwinkligen Dreieck rechts unten. Dafür nochmal den Pythagoras liefert x.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 20.67K

 

Kommentar schreiben