(Brüche) Kürzen

Erste Frage Aufrufe: 98     Aktiv: 27.06.2022 um 20:21

0
Hallo Zusammen,

es geht um folgende Aufgabe 10:
http://page.mi.fu-berlin.de/klarner/lina_blatt3_loesungen.pdf

Innerhalb der Aufgabe gibt es folgendes:

sowie folgendes:


Ich verstehe einfach nicht wie der Prof dort auf die entsprechenden kürzungen kommt :( Habt ihr einen Tipp?
LG Miu
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Beim zweiten Bild hatte man nur angenommen, dass a = 0 ist. :) Deswegen "verschwindet" der Term ax aus der Gleichung   ─   alejandro 27.06.2022 um 18:41
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Die erste Gleichung muss für alle x, y und z gelten, d.h. wenn du y=z=0 setzt, muss die Gleichung immernoch stimmen. Dies impliziert die erste Lösung. In der zweiten Gleichung wird a=0 angenommen
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 200

 

Kommentar schreiben