Relations Aufgabe

Aufrufe: 661     Aktiv: 04.04.2022 um 22:58

0



Hallo, ich bin mir nicht sicher ob ich das jetzt richtig verstanden habe. 

Ich weiß was refelxiv etc bedeutet und auch wie das ablaufen soll. Nun ist aber meine Frage, muss ich die Mengen und Relationen nach der Reihe betrachten? Oder einfach generell ob ich eine Reflexivität etc darin finde?  

( Also mit Reihe meine ich dass ich erst schaue ob 13,82 31,31 etc reflexiv sind..)

 

Vielen Dank schon mal! 

 

Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 32

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Es scheint nicht so, dass Du weißt, was reflexiv heißt. Eine Relation heißt reflexiv, wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist.
In der Aufgabe gibt es genau eine Relation, die heißt R und steht in der zweiten Zeile. Prüfe also, ob dieses R die Bedingung (in Unterlagen nachschlagen und genau lesen, in jedem Detail) erfüllt. Diese Bedingung ist eine Bedingung an die Zahlenpaare, die in R enthalten sind.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.36K

 

Ja das is mir schon klar.

Meine Frage hierzu war ja nur ob ich jedes "Zahlenpaar" oder wie man das halt eben nennt, einzeln betrachtet.

Also dass ich sage Reflexiv sind genau die [31,31]..
und dann halt das gleiche für symmetrisch.

Was die Begriffe bedeuten - das weiß ich.

Aber danke.
  ─   yysmka 04.04.2022 um 15:53

Element aus der Menge steht immer zu sich selbst in Relation. Also auch x~x

  ─   yysmka 04.04.2022 um 17:54

Wir haben das genau so gelernt. Ja dann sagen Sie es mir doch. Ich versuch ja auch irgendwie hier weiterzukommen,   ─   yysmka 04.04.2022 um 18:19

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.