Ausgangsfunktion eines Graphen erkennen

Erste Frage Aufrufe: 62     Aktiv: 06.01.2023 um 23:29

0
Heißt das, dass bei einem Graphen, der wie ein U verläuft, also vom positiven in die negative zum Nullpunkt geht und von dort wieder ins Positive verläuft...,dass der Graph den man zeichnet, also die Ausgangsfunktion erst steigt, dann eine Nullstelle hat und dann ins Positive verläuft?


PS konnte kein vernünftiges # angeben da keins existierte...
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 14

 

Was ist denn überhaupt die Aufgabenstellung?   ─   cauchy 05.01.2023 um 18:41
Kommentar schreiben
1 Antwort
1

Die Frage ist verwirrend gestellt.

Zunächst fällt der Graph, dann steigt er, sieht man ja am U .

Die Steigungswerte (1.Ableitung) sind erst negativ, dann Null, dann positiv.

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 3.46K

 

Wie kann man eine Frage beantworten, die nicht klar gestellt ist und aus der auch gar nicht hervorgeht, worum es eigentlich geht?   ─   cauchy 05.01.2023 um 18:42

2
Mit einiger Erfahrung kann man schon vermuten, was gemeint sein könnte.. Wenn es nicht passt, wird der Fragende zumindest benachrichtigt.   ─   monimust 05.01.2023 um 22:02

anscheinend war die Vermutung gar nicht so daneben ;)   ─   honda 06.01.2023 um 21:51

Da von Ausgangsfunktion die Rede war, könnte das U die Ableitung sein. Damit wäre die Antwort "falsch" bzw. nicht zielführend, wenn die Ausgangsfunktion gezeichnet werden soll und nicht die Ableitung.

Nur weil Antworten abgehakt werden, heißt das nicht, dass sie auch richtig sind. Insofern würde ich da keine Vermutung aufstellen. Aber wenn es dem Fragy geholfen hat, ist ja alles gut :)
  ─   cauchy 06.01.2023 um 23:29

Kommentar schreiben