Scheitel der Parabel bestimmen?

Aufrufe: 101     Aktiv: 25.08.2022 um 16:40

0

Hallo!

y=a(x-b)^2+c und den Scheitelpunkt bekommt man mit S(bIc)

Der Scheitelpunkt wäre dementsprechend S(3I-5) aber das ist inkorrekt denn es muss doch S(-3I-5) sein da der Graph ja um 3 Einheiten in die negative x-Achse verschoben wird. 

Was hat es dann mit der Aussage S(bIc) auf sich?

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 24

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Moin,
im Buch steht \((x-b)^n+c\), bei dir ist es jedoch \((x+3)^2-5\), also in der Klammer ein anderes Vorzeichen. Du kannst dir \((x+3)\) als \((x-(-3))\) vorstellen, wenn es das einfacher macht.
LG
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 2.42K

 

Super danke! Weißt du warum sich der Graph bei einem (x+3) in die negative anstatt in die Positive x-Richtung verschiebt?   ─   xyz232 25.08.2022 um 09:18

1
stell es dir so vor: wenn x=-3, also links der y-Achse ist, dann ist (x+3)=0, also um 3 Einheiten nach links verschoben   ─   fix 25.08.2022 um 16:40

Kommentar schreiben