Diskriminante bei pq foemel

Erste Frage Aufrufe: 26     Aktiv: 03.06.2021 um 18:55

0
wenn ich die p und q in der diskriminate einsetze , muss ich auch die vorzeichen beachten oder einfach nur einsetzen.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Also bei (p/2)² ist es egal, weil das durch das Quadrat sowieso positiv wird. Ansonsten musst du natürlich das Vorzeichen beachten. Wenn dein q negativ ist, hast du in der Diskriminante dann -(-q) stehen, also +q. 
Ansonsten bringe einfach Mal ein Beispiel wo du dir unsicher bist dann wird es hoffentlich klar.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 105
 

Kommentar schreiben