Geschwindigkeit durch Rohr berechnen

Aufrufe: 51     Aktiv: 20.01.2023 um 12:42

0
Guten Tag, ich komme bei folgender Aufgabe nicht weiter und wäre froh um einen Ansatz/Tipp:

Aus einer Spritze werden 5ml Flüssigkeit in 5s durch eine Kanüle mit 3cm Länge und 0.4mm Durchmesser gepresst. Mit welcher mittleren Geschwindigkeit tritt die Flüssigkeit aus der Kanüle?

Meine erste Idee wäre gewesen, dass der Fluss V/t ist und ich dies mit A*v gleichsetzen und dann nach der Geschwindigkeit umformen könnte. 

Dabei hätte ich 0.005/5 = 0.001L/s = 0.000001 m^3/s gerechnet, danach durch 0.0002^2 * pi m^2 dividiert und 8m/s herausbekommen. 

Leider habe ich die Länge nirgends miteinbezogen. Spielt dies hier eine Rolle, um die Geschwindigkeit zu berechnen? 
Besten Dank.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 89

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Die 8 m/s sind etwas ungenau aber dicht dran.
Nicht verwirren lassen, die Länge spielt keine Rolle.
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 135

 

Besten Dank, alles klar!   ─   chilikroete99 20.01.2023 um 12:42

Kommentar schreiben