Sinusfunktion periodische Schwingung

Erste Frage Aufrufe: 58     Aktiv: 06.12.2021 um 10:03

0
Hallo,
ich habe mir in Physik eine Aufgabe freiwillig rausgesucht und wollte sie einfach mal lösen. Soweit habe ich alles verstanden, wenn es um Sinuskurven geht, leider scheitert es bei mir, bei der Einteilung und ich bin mir auch nicht sicher, ob meine Funktion richtig ist.

Aufgabenstellung:
Gib die Funktion einer ungedämpften Schwingung an.
yMax=8mm
f=4Hz

Was ich raus habe:
y=8*sin(4x)

Kann mir bitte jemand sagen, wie ich meine X-Achse beschriften soll und kann mir jemand sagen, ob meine Fubktionsgleichung überhaupt richtig ist.

Danke im Vorraus!
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Hallo,

die Amplitute stimmt, aber das Argument leider nicht. Eine Frequenz von $4\mathrm{Hz}$ bedeutet, dass die Funktion sich 4 mal pro Sekunde wiederholt. Für eine allgemeine Sinusfunktion $ a \sin(b(x+c)) $ gilt für die Periode
$$ T = \frac {2\pi} {|b|} $$
Da die Funktion sich 4x die Sekunde wiederholt, ist die Periode $\frac 1 4$ Sekunde (also der Kehrwert der Frequenz. Was ist damit dein $b$? 
Es hilft auch immer sich sowas mit Hilfe von geogebra oder anderen Programmen den Graphen einmal zeichnen zu lassen. Dann  kann man sein Ergenis überprüfen. 

Auf die x-Achse kommen dann einfach Sekunden.

Grüße Christian
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 29.58K

 

Kommentar schreiben