Funktionsmanipulation einer FUnktion n-ter Potenz mit n>2 ablesen/anwenden

Erste Frage Aufrufe: 327     Aktiv: 22.09.2022 um 22:35

0
Hallo liebes Team,
wenn ich z.B. eine Parabel irgenwie manipulieren möchte (x-/y-Verschiebung, Dehnung/Streckung etc.) kann ich das sehr einfach tun, indem die Parabel in ihre Scheitelform umgeschrieben wird. Dort kann ich alles Manipulationen einfach anwenden und ablesen.

Gibt es so etwas auch für Funktionen n-ten Grades mit n>2? Ich habe leider keine Schreibweise gefunden, die diesen Anforderungen entspricht und Manipulationen anhand einer Gleichung der Art x^3+bx^2+cx+d abzulesen ist ja nur begrenzt möglich..

Ich kann mir denken, dass das schwierig zu beantworten ist und die einzige Möglichkeit, die ich gefunden habe ist den Graphen zu zeichnen.

Trotzdem schon einmal herzlichsten Dank und liebe Grüße,
J. Wetzel
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
0 Antworten