Funktionsgleichung Erkrankungsrate berechnen

Aufrufe: 376     Aktiv: 11.03.2023 um 22:25

0
Guten Abend

Bei der Aufgabe unten soll ich ermitteln, wann die Erkrankungsrate 0.5 Erkrankungen pro Tag beträgt. Ich habe die Funktionsgleichung = 0.5 gesetzt (dann -0.5) und dann eine Polynomdivision mit anschliessender Mitternachtsformel versucht. Auf das richtige Resultat bin ich nicht gekommen. Ich frage mich, ob es der falsche Lösungsweg ist und ich so statt der Rate berechnet habe, an welchem Tag 0.5 Erkrankungen geschahen (natürlich theoretisch, in der Praxis gibt es keine halben Erkrankungen). Kann mir jemand weiterhelfen? Hat es etwas mit der ersten oder zweiten Ableitung der Funktion zu tun?

Danke im Voraus!

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 30

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Wenn du dir ansiehst, was f(x) angibt, hast du tatsächlich errechnet, wann der erste "Halbkranke" auftaucht.
Die Erkrankungsrate , Erkrankungen pro Zeiteinheit ist die Änderungsrate und damit.......?
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 11.89K

 

die erste Ableitung der Funktion?   ─   kurzefrage.8 11.03.2023 um 22:08

Ja   ─   monimust 11.03.2023 um 22:19

Vielen Dank! Bin nun auf die richtige Lösung gekommen   ─   kurzefrage.8 11.03.2023 um 22:25

Kommentar schreiben