Frage zu Taylorpolynom (Restgliedabschätzung)

Erste Frage Aufrufe: 96     Aktiv: 25.08.2021 um 18:14

0
Hallo ich habe eine Frage zu einer Aufgabe bzgl Taylorpolynom bei Aufgabe b)


Ich habe mal versucht es zu lösen weiß aber absolut nicht, ob ich richtig bin


Schonmal vielen Dank für die Hilfe.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 14

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Von der Idee her richtig. Von der Ausführung arg verkürzt.
Die Ableitungen links stimmen nicht.
Danach sollte man das Restglied einmal in der üblichen, allgemeinen Form hinschreiben, einschl. der Bezeichnungen und Intervalle. Dann einsetzen, was einsetzbar ist, dann abschätzen.
Also Restglied allgemein = Restglied nach einsetzen $\le$ abgeschätztes Restglied mit notierten Begründungen dazu = ausrechnen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 17.38K

 

Warum sind die Ableitungen den nicht richtig ?   ─   user895a23 25.08.2021 um 18:09

Was ist denn bei den Ableitungen falsch ich dachte es wird immer e^-x.(-1) gerechnet als Ableitung, und so ändert sich doch eigentlich nur das Vorzeichen?   ─   mclinzwels 25.08.2021 um 18:13

Ja, richtig, das Vorzeichen ändert sich. Aber bei Deinen Ableitungen eben nicht.   ─   mikn 25.08.2021 um 18:14

Kommentar schreiben