Binomische Formeln in ein Produkt umwandeln

Aufrufe: 47     Aktiv: 22.01.2023 um 21:33

0
Liebe Mathe-Community,

ich struggle bei der Aufgabe. 4h) In dieser Aufgabe geht es um die binomischen Formeln. Ich habe es schon gemacht, aber es führt in die Irre. Darum habe ich auch meine Rechnung nicht zu Ende gerechent. Ich bitte darum, dass ihr mir eine Lösung gibt. Ich habe es bei den anderen Aufgaben hinbekommen.... nur bei h nicht. Ich habe auch bei Daniel Jung vorbeigeschaut, aber es half nicht.

LG

Vorschau für Anhang "20230122_202608.pdf" ansehen
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 47

 

folgende Vorgehensweise, die ich vergessen habe zu erwähnen;

1. welche Binomische Formel muss angewendet werden
-> 3 Binomische Formel
2. was ist das a und was ist das b?
a...256
b..-9s

3. Setze ein für (a - b) x (a + b);
Hier kann ich es nicht faktorisieren, weil 256 zu groß ist. Schrtt fehlt!!!!
  ─   miami9 22.01.2023 um 21:13

ich kann nicht dreistellige Zahlen oder höher ausrechnen, Das ist mir zu schwierig. Wir hatten aber noch nie so ein Binom.   ─   miami9 22.01.2023 um 21:16
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Der Anhang kann leider nicht aufgerufen werden. Ich vermute aber, dass $a^2=256$ und $b^2=9s$ ist. Du sollst ja anscheinend faktorisieren. Du musst für $a$ und $b$ also lediglich die Wurzel ziehen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 26.64K

 

Kommentar schreiben