Potenzen mit Negativen Zahlen

Erste Frage Aufrufe: 51     Aktiv: 14.08.2021 um 15:27

0

Also wenn ich im Taschenrechner -1 hoch 2 eingebe kommt -1 raus aber hoch 2 heißt doch einmal mit sich selbst Multiplizieren also wenn ich -1x-1 eingebe kommt da 1 raus und ich weiß jetzt nicht genau welche 1 ich nutzen soll.

Ich bedanke mich für jene Hilfe :)

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
1
Hast du die -1 in Klammern gesetzt? Dies wäre in dem Fall notwendig, damit sich die ² ebenfalls auf das - bezieht und nicht nur auf die 1. Also Müsste man (-1)² im Taschenrechner eintippen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 25

 

Kommentar schreiben

0
Die Regel lautet " Hoch vor Punkt vor Strich" und dein TR kennt die .
- vor der Zahl bedeutet eigentlich  MAL -1 und das ist eine Punktrechnung.
Also rechnet der TR zuerst $1^2$ und das ist 1 und anschließend mal (-1), also kommt -1 raus.
Wenn du die Minus eins quadrieren willst,  musst du Klammern setzen, also
$(-1)^2=+1$
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 8.95K

 

Kommentar schreiben