Cash Flows darstellen

Aufrufe: 129     Aktiv: 21.04.2024 um 22:37

0
Hallo zusammen,

ich habe die folgende Aufgabe bearbeitet und würde mich über ein konstruktives Feedback freuen.

a)
t=0 : 3-jährige Anleihe (Nennwert 50.000 EUR) wird zum Nennwert erworben.
Anleihe wirft jährlich nachschüssigen Nominalzins in Höhe von
5% des Nennwertes ab und wird am Ende der Laufzeit getilgt.

Nun soll der Zahlungstrom aus Anlegersicht dargestellt werden. Meine Idee:

0: -50.000 EUR
1: +2.500 EUR
2: +2.500 EUR
3: +2.500 EUR und +50.000EUR

Zinsen sind ja die 50.000 EURx0,05=2.500 EUR

b)
t=0 : Aktieninvestment in Höhe von 10.000 EUR getätigt.
Nach 6 bzw. 18 Monaten erfolgt
eine Dividendenzahlung in Höhe von 200 EUR bzw. 300 EUR und nach 27 Monaten wird das
Aktieninvestment unter Realisierung eines Kursverlustes zu 9.000 EUR aufgelöst.

Zahlungsstrom aus Anlegersicht:
0: -10.000€
6: +200€
18: +300€
27: +9.000€ (hier bin ich mir unsicher)


Freue mich auf Rückmeldungen, danke schonmal!
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 

Ich empfehle dir zum Thema "Cashflow" ein paar Videos von Mr. Money Boy aka Sebastian Meisinger aka MC Pineapple the fruit dude.

Wie kommst du denn auf deine Zahlen?
  ─   crystalmath 21.04.2024 um 14:17

Es geht hier doch letztlich nur darum, was an Geld reinkommt oder was ausgegeben wird, oder nicht? Die Zahlen lassen sich doch zumeist hier aus der Aufgabenstellung übernehmen   ─   belladoggy 21.04.2024 um 22:37
Kommentar schreiben
0 Antworten