Lösung erklären

Aufrufe: 509     Aktiv: 04.10.2022 um 19:06
1
Da du zwar schon das Ergebnis verraten bekommen hast die Frage aber noch nicht abgehakt hast, hoffe ich das du nicht nur auf die Lösung aus bist. Daher hier nun mein Tipp. Stelle zunächst wie folgt um:
\[\sin(2x)+\cos(2x)=1=\sqrt{2}\left(\dfrac{1}{\sqrt{2}} \sin(2x)+\dfrac{1}{\sqrt{2}} \cos(2x)\right)=1\]
Überlege für welche $x\in [0,\frac{\pi}{2}]$ die Funktionen $\sin(x)$ und $\cos(x)$ jeweils den Wert $\frac{1}{\sqrt{2}}$ annehmen. Dann verwende das Additionstheorem für $\sin(x+y)=\ldots$. Was erhälst du und wie löst man die erhaltene Gleichung?

Wenn du das richtig machst ist der Rest einfach, versuche es einmal!
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 8.84K

 

Kommentar schreiben

0
Ich bin mir unsicher ob du \(sin^2(x) + cos^2(x) = 1\) oder \(sin(2x) + cos(2x)\) meinst.

Für ersteres empfehle ich ein rudimentäres Tutorial zu der trigonometrischen Identität. Für letzteres hätte ich hier deine Lösung:

\(x = \pi n, \frac{\pi}{4} + \pi n, n \in  \mathbb{N}\)

Falls Nachfragen bestehen, gehe ich gerne detailierter darauf ein - aber ohne zu wissen welches der beiden Ergebnisse du suchst, ist das tippen des Rechenweges zu aufwendig.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 10

 

Warum sollte man $\sin^2(x)+\cos^2(x)=1$ lösen wollen. Die Identität gilt für alle $x\in\mathbb{R}$!   ─   maqu 03.10.2022 um 18:55

Danke für den Hinweis ;)
Hat mich mein Eifer überkommen. Regeln wurden durchgelesen und ich gehe das Ganze von nun an langsamer (und "lehrender") an.
  ─   jmarnold 04.10.2022 um 15:33

1
Dann Willkommen auf mathefragen.de. :)   ─   cauchy 04.10.2022 um 19:06

Kommentar schreiben