Brauche erklären

Aufrufe: 93     Aktiv: 13.02.2021 um 18:57

0
Wenn man jetzt 2,8*10^8 und man muss berechnen wie die prozentuale Abweichung zu 3*10^8 ist. Wie komme ich auf die Abweichung?
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 100

 

Kommentar schreiben

3 Antworten
0
Hallo

\(2,8\cdot 10^8 \) ist ja kleiner (also ein Anteil von \(3\cdot 10^8\) ).

Du kannst dir z.B. überlegen, wie viel Prozent 
\(2,8\cdot 10^8 \) von  \(3\cdot 10^8\)  sind.

Weißt du wie das geht?
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 1.43K
 

Hallo, nein ich denke nicht.   ─   merty 10.02.2021 um 17:11

Kann mir jemand zeigen wie das geht   ─   merty 11.02.2021 um 10:12

Kommentar schreiben

0

wichtig ist zunächst, dass man 2 verschiedene Antworten geben kann, also das kleinere ist ...% weniger als das größere oder das größere ist ...% mehr als das kleinere. Es sind IMMER UNTERSCHIEDLICHE Prozentsätze. Mache dir das klar, falls du es noch nicht weißt! Normalerweise geht aus der Aufgabenstellung hervor, welches von beiden gewünscht ist, wenn nicht, kann man es sich aussuchen, muss es aber in der Antwort mit dazuschreiben.

Den Prozentsatz bekommst du entweder über den Dreisatz, oder indem du die beiden Zahlen durcheinander teilst. Überlege beim Dreisatz, was das Ganze sein soll (also 100% entspricht), beim Ansatz mit dem Teilen steht dieser Wert dann im Nenner. 

Wenn dein Ergebnis eine Dezimalzahl ist (falls du nicht mit % rechnest im Dreisatz), muss die noch ich % umgewandelt werden. Dabei bedeutet 1,2 : 20% mehr und 0,8 bedeutet 20% weniger. 

 

Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 3.56K
 

Ich fände noch ein Beispiel sehr gut, wenn das möglich wäre   ─   merty 13.02.2021 um 16:43

was hast du denn bisher gerechnet?   ─   monimust 13.02.2021 um 16:57

Nichts, weil ich nicht genau weiß bzw. verstehe wie das geht.   ─   merty 13.02.2021 um 18:24

bevor man hier mit Erklärungen anhand von Beispielen ansetzt, müsste man deinen Wissensstand kennen. Was weißt oder kannst du im Zusammenhang mit Prozent, Formeln z.B.   ─   monimust 13.02.2021 um 18:57

Kommentar schreiben

0
Die (absolute) Abweichung von \( 2,8 \cdot 10^8 \) zu \( 3 \cdot 10^8 \) ist ja nichts anderes als \( 3 \cdot 10^8 - 2,8 \cdot 10^8 = 0,2 \cdot 10^8\).
(Falls dich die Zahlen verwirren: Die Abweichung von \( 3 \) zu \( 5 \) wäre auch \( 5-3 = 2 \). Das ist immer das gleiche Prinzip: Größere minus kleinere Zahl.)

Die prozentuale Abweichung beschreibt nun, welchen Anteil die absolute Abweichung \( 0,2 \cdot 10^8 \) am Sollwert \( 3 \cdot 10^8 \) hat, also \( \frac{0,2 \cdot 10^8}{3 \cdot 10^8} = 0,0 \bar{6} \). Das sind ungefähr \( 7 \% \).
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 5.07K
 

Kommentar schreiben