0
Hallo, 
wie löse ich dieses Problem am Besten?

EDIT vom 29.09.2021 um 19:14:


Wie genau berechnet man das?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Welches?   ─   monimust 29.09.2021 um 15:09

Ohne Aufgabe kann man dir nicht helfen. Warum denken immer alle, dass wir Hellseher sind?   ─   cauchy 29.09.2021 um 15:35

Ich sehe mal hell: Es handelt sich um ein bestimmtes Integral, bei dem der Parameter $a$ im Integranden steht...   ─   joergwausw 29.09.2021 um 15:41

Sorry, Aufgabe ist jetzt drin   ─   user8c79b5 29.09.2021 um 19:14

Wow - vielleicht sollte ich doch zu Astro-TV...   ─   joergwausw 29.09.2021 um 19:18
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Kurze Antwort, erstmal selber weiterdenken, wenn Fragen bleiben, bitte nachfragen:

Den Flächeninhalt berechnet man ja üblicherweise mit einem Integral. das rechnest Du aus, wobei $a$ als Variable stehen bleibt.
Damit hast Du den Flächeninhalt als Funktion von einer Variable, nämlich dem $a$ ausgerechnet, kann man z.B. als $F(a)$ aufschreiben.

Dann musst Du für diese Funktion ein Maximum suchen. Das geht mit den Mitteln der Differenzialrechnung, wobei das $x$ durch ein $a$ ersetzt wurde.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 1.29K

 

Danke schonmal für die Antwort.
Was meinst du mit Mitteln der Differenzialrechnung?
  ─   user8c79b5 29.09.2021 um 19:24

Ableiten und so. Wie man halt ein Maximum bestimmt...   ─   joergwausw 29.09.2021 um 19:26

Ich sehe gerade: Die Funktion für den Flächeninhalt soll offenbar $A(a)=\ldots$ lauten.   ─   joergwausw 29.09.2021 um 19:27

Kommentar schreiben