Schnittpunkte berechnen

Aufrufe: 51     Aktiv: 14.11.2021 um 15:08

0

Hallo, 
ich komme bei einer Aufgabe nicht weiter. Hoffe Sie können mir vielleicht helfen :)

also die Aufgabe lautet:"Berechne die Schnittpunkte der Exponentialfunktionen"

und diese 2 Gleichungen sind gegeben:

nun habe ich diese schon gleichgesetzt und zusammengefasst.

Jetzt bin ich hier und komme nicht mehr weiter 

Wäre super lieb, wenn Sie mir helfen könnten👍🏼

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Statt die 0,5 mit in den Exponenten einzurechnen, wäre es, die -3 links herauszunehmen, dass du beide Male nur -x oben stehen hast. Kannst du dann zusammenfassen und kommst weiter?
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 10.54K

 

Achsoo okay, aber wie nehme ich den Exponenten -3 heraus. Muss ich dafür auf beiden Seiten hoch +3 machen?   ─   its.chantal 14.11.2021 um 14:35

Gleiche Methode mit der du die 1/2 nach oben gebracht hast, rückwärts (Potenzregeln), bloß nichts an der Gleichung ändern.   ─   monimust 14.11.2021 um 14:47

Aso jetzt habe ich es verstanden, aber muss ich dann auch den Logarithmus später anwenden?   ─   its.chantal 14.11.2021 um 15:08

Kommentar schreiben