Vektoren (ab)

Erste Frage Aufrufe: 83     Aktiv: 30.04.2022 um 23:28

0
Hallo eine kurze Frage,

der vektor a ist ja dasselbe wie der ortsvektor a (also oa)
wie sieht das mit dem vektor ab aus? Ist ab = a ?

Danke für die Hilfe!!
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 32

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
2
Hallo und willkommen auf mathefragen.de! 

Nein, der Vektor $\overrightarrow{AB}$ (richtige Schreibweise) ist im Allgemeinen natürlich NICHT das gleiche wie der Ortsvektor $\overrightarrow{OA}$ bzw. $\vec{a}$. Auch muss der Vektor $\vec{a}$ nicht der gleiche Vektor wie $\overrightarrow{OA}$ sein. Man definiert nur häufig $\vec{a}\,\colon\!=\overrightarrow{OA}$, weil die Schreibweise kürzer ist und das somit in Rechnungen übersichtlicher wird. Es kann aber auch je nach Kontext, zum Beispiel in geometrischen Figuren, $\vec{a}\,\colon\!=\overrightarrow{AB}$  als Verbindungsvektor zwischen den Punkten $A$ und $B$ gemeint sein.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 22.18K

 

Ahh okay! Danke für die Hilfe und Rückmeldung.
VG
  ─   userd9406c 30.04.2022 um 22:57

@Cauchy wie machst du, dass der Vektorpfeil über $AB$ geht? Bei mir sieht das immer so aus $\vec{AB}$ mit dem Befehl \vec{AB}   ─   karate 30.04.2022 um 22:59

1
@karate: Das geht mit $\texttt{\overrightarrow{AB}}$. Die schönste Lösung ist das auch nicht, aber die schnellste. Für schönere Vektorpfeile gibt es das Paket esvect, aber sowas kann man hier ja nicht verwenden.   ─   cauchy 30.04.2022 um 23:02

@cauchy, super vielen Dank
  ─   karate 30.04.2022 um 23:04

3
@karate Du kannst das gewünschte Symbol im Text markieren und dann rechts-Maus-click option "show math as.... TeX commands". Da siehst Du es dann.
So kann eigentlich jeder TeX-commands von anderen einfach übernehmen ohne selbst was von LaTeX zu verstehen.
  ─   mikn 30.04.2022 um 23:05

@mikn ah ja wirklich das wusste ich gar nicht. Wow super vielen Dank!
  ─   karate 30.04.2022 um 23:18

1
@karate ja, ist manchmal auch ganz nützlich beim Antworten/kommentieren um nicht Formeln jedesmal neu tippen zu müssen.   ─   mikn 30.04.2022 um 23:28

Kommentar schreiben