0
Das ist mein Ansatz, aber ich komme nicht mehr weiter

EDIT vom 13.12.2021 um 20:09:

 Ich bin immer noch stecken geblieben

EDIT vom 13.12.2021 um 20:10:

Stimmt der Ansatz so, und was mach ich falscg, dass ich nicht auf die partikuläre Lösung (eingerahmt) komme
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Du musst den Ansatz vom Hilfsblatt schon richtig abschreiben. Lies nochmal genau nach und notiere die entsprechenden Parameter am Rand Deiner Rechnung.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 20.58K

 

Wie seht es jetzt aus?   ─   user9697a2 13.12.2021 um 21:03

Du verwendest viel Zeit für falsche Ansätze. Ich hab Dir empfohlen die Parameter zu notieren, damit das nicht passiert. Mach es doch einfach: Was ist $\alpha,\beta, m$? Prüfe genau! Dann einsetzen in die Formel und schon läuft alles glatt. Ich hätte keine Lust auf diesen langwierigen Frust mit falschen Ansätzen...   ─   mikn 13.12.2021 um 21:16

Alpha = 1, Beta = 1 und m=0   ─   user9697a2 13.12.2021 um 22:21

Und 1 entspricht dem einten lambda aus des homogenen gleichung, deshalb muss der zweite Ansatz benutzt werden   ─   user9697a2 13.12.2021 um 22:22

Nein. Lies genau (wenn Du schnell fertig werden willst). alpha, beta, m ist richtig.   ─   mikn 13.12.2021 um 22:34

Es geht un die summe also von alpha+i Beta, demfall erster ansatz   ─   user9697a2 14.12.2021 um 15:04

Aha, genau so ist es. Und schreib diesmal richtig ab, dann geht's auch voran. Lass vor dem Losrechnen hier mal Deinen Ansatz sehen.   ─   mikn 14.12.2021 um 15:09

e^x(A sin (x) + B cos (x))= y_p   ─   user9697a2 14.12.2021 um 19:48

1
Gut, geht doch. Damit sollte alles passen.   ─   mikn 14.12.2021 um 19:56

Kommentar schreiben