Pq Formel

Aufrufe: 39     Aktiv: 01.02.2021 um 15:39

0
Hey ich komme hier einfach nicht weiter und fühle mich auch total dumm deswegen. Ich freue mich wenn mir jemand helfen könnte. Wenn ich weiter rechne kommt bei mir unter der Wurzel nichts gescheites raus, was sich auflösen lässt. Wie muss ich weiter vorgehen?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0

unter der Wurzel steht \(({1,5 \over 2})^2 +2,5 =3,0625 = 1,75^2\)

also \(x_{1,2} = 0,75 \pm 1,75\)

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 5.41K
 

Okay aber die wurzel lässt sich dann doch nicht auflösen?   ─   anonym 01.02.2021 um 13:19

Und es ist auch -1,5   ─   anonym 01.02.2021 um 13:23

Das - hebt sich beim quadrieren auf. Und unter der Wurzel muss +2,5 stehen, weil in der Formel -q steht, was bedeutet, dass sich das Vorzeichen von q umdreht und q ist hier -2,5. Also hast du -(-2,5)=+2,5.   ─   cauchy 01.02.2021 um 13:47

wenn man negative Zahlen quadriert, ist das Ergebnis immer positiv, dann kann man das Minus auch gleich weglassen. Benutzt du einen TR? wenn es nicht funktioniert hast du einen Eingabefehler. Wenn du ihn nicht benutzen darfst, musst du mit Brüchen rechnen.   ─   monimust 01.02.2021 um 13:48

in der vorletzten Zeile steht am Anfang: \(x_{1,2} = - {-1,5 \over2} =+{1,5 \over 2} \text { und somit steht unter der Wurzel } ({1,5 \over2})^2 +2,5 =3,0625 \text { und } \pm\sqrt {3,0625} = \pm1,75\). Obwohl das negative Vorzeichen im Quadrat keine Rolle spielt, kommt es hier gar nicht vor.
Anderer Rechenweg zur Berechnung der Wurzel \(\sqrt {({3 \over4})^2+{5 \over2}}=\sqrt{{9 \over16} +{5 \over 2}}=\sqrt {{9 \over 16} + {40 \over 16}}=\sqrt {49 \over 16}= {7 \over 4}=1,75\)
  ─   scotchwhisky 01.02.2021 um 15:39

Kommentar schreiben