Ax²+(a+b)x+b=0 nach x und habe keine Ahnung wie.

Erste Frage Aufrufe: 41     Aktiv: 10.02.2021 um 01:14

0
Bin leider lost, hab echt schon viel herumprobiert. a und b jeweils versucht auf die andere Seite, so das nur noch x auf einer Seite ist, usw. aber irgendwie komm ich nicht weiter, benötige Hilfe bitte.
Es ist halt keine "normale" quadratische Funktion like ax²+bx+c. Deswegen die Schwierigkeiten.
gefragt

Punkte: 12

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1

ganz normal die abc Formel anwenden mit 

a= A; b= (a+b) und c= b

 

 

Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 3.21K
 

Also x1/2= -(a+b) +- Wurzel(a+b)²-4ab/2a ?   ─   alextechdroid 10.02.2021 um 00:36

1
fehlen ein paar Klammern aber du meinst es vermutlich richtig. Wenn du den Wurzelterm richtig umformst, kannst du sogar wieder die Wurzel ziehen und ein einfacheres Ergebnis erhalten   ─   monimust 10.02.2021 um 00:44

Wo fehlen denn Klammern? Und wie meinst du das mit dem Umformen des Wurzelterms? Ich kann dir nicht ganz folgen, könntest du es mir bitte genauer ausführen? Wäre dir sehr dankbar :)   ─   alextechdroid 10.02.2021 um 00:50

1
du hast das ja sicher anders aufgeschrieben, mit langem Bruchstrich und darunter die 2a, die Wurzel über allem bis 4ab.Wenn man das in Reihe schreibt, muss man Klammern setzen, damit das dann so interpretiert wird, aber wie gesagt, du hast das ja anders bei dir stehen .

unter der Wurzel steht die 1.binomische Formel (a+b)², die multiplizierst du aus und fasst mit -4ab zusammen. das Ergebnis ergibt die 2. binom Formel, die du wieder als ()² schreiben und die Wurzel ziehen kannst. Danach geht es mit Zusammenfassen weiter.
  ─   monimust 10.02.2021 um 00:58

Vielen Dank für deine Beschreibung! Ja genau so hatte ich das stehen, bis zu der 2. binomischen Formel hab ich es jetzt mal gelöst. Danke nochmals für die Hilfe :)   ─   alextechdroid 10.02.2021 um 01:14

Kommentar schreiben