Bruch umschreiben

Aufrufe: 309     Aktiv: 01.02.2023 um 17:16

0
Hi, habe eine Bruchfunktion:

x+1/x
Ich muss für alle x eine 0 einsetzen, doch wenn ich es beim Bruch machen würde, wäre es undefinierbar, da im Nenner keine 0 sein darf. Gibt es eine möglichkeit diesen Bruch umzuschreiben, somit ich die 0 einsetzen kann?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
1
Der Ausdruck ist bei x=0 nicht definiert und (fehlerfreies) Umschreiben nutzt da natürlich nichts. Es ist zweifelhaft, wieso Du glaubst x=0 einsetzen zu müssen. Wer zwingt Dich? Wie lautet die Aufgabe im Original? Poste die hier (oben "Frage bearbeiten").
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.36K

 

Ich denke er meint diese soll gegen Null laufen   ─   pk05 01.02.2023 um 17:16

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.
0
Du kannst den bruch umschreiben in 1*x^-1. 
Es wird aber immer 0 rauskommen
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 36

 

Kommentar schreiben