0
z. B. ich habe eine Menge an Formeln F gegeben, was ist das Modell von F?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 61

 

Danke für die Antwort, leider nicht, dass beschäftigt sich mit der AUssagenlogik, wo ich eine AUssagenformel F habe und sagen soll was das Modell von F sei.   ─   mikrokjaro0 10.01.2022 um 14:52
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
\(M\) ist ein Modell von \(F\), wenn alle Aussagen \(S\in F\) in \(M\) gültig sind.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 6.02K

 

Also ist ein Modell die Folgerung? Bei den Mengen an Formeln F, handelt es sich um Aussageformeln. Somit stellt das Modell von F eine Folgerung da?   ─   mikrokjaro0 10.01.2022 um 14:53

Nicht ganz, jede Formel \(S \in F\) muss aus \(M\) folgen   ─   mathejean 10.01.2022 um 16:04

Aso, also muss ich etwas finden, wo die Formeln von F aus M folgen? Also mein F muss aus M folgen? Habe ich dann aber nicht mehrere Modelle? Folgen heißt ja nur implikation? Kann mein F dann nicht aus mehreren folgen und dadurch mehrere Modelle haben?   ─   mikrokjaro0 10.01.2022 um 16:56

Genau, eine Formelmenge kann in mehreren Modellen gültig sein.   ─   mathejean 10.01.2022 um 16:58

Kommentar schreiben