Wer kann mir helfen? Es geht um Gleichungen. HILFE

Aufrufe: 94     Aktiv: 01.05.2022 um 14:11

1
Hey, leider verzweifel ich bei dieser Aufgabe komplett. :(
Ich habe keine Ahnung wie ich diese Aufgabe lösen kann. Kann mir bitte jemand helfen?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 23

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

drücke zunächst die Länge und die Breite durch die Höhe h (oder x) aus.
als Beispiel, was gemeint ist:  wenn etwas 10mal so lang ist wie x, heißt das 10x, wenn etwas um 3cm kürzer ist als x, heißt das (x-3)

dann überlegst du dir, wie oft man mit der angewendeten Schnürtechnik Länge, Breite und Höhe benötigt und addierst sie zu einem Term:
als Beispiel 2mal die Länge und 2mal die Breite und 2mal die Höhe wären 2l+2b+2h.
Das setzt du dann mit der effetiven Schnurlänge gleich.

Wenn du in der Gleichung nun alles nach der Vorschrift oben durch x ausdrückst, lässt sich die Gleichung leicht lösen.

 

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 2.22K

 

Tut mir leid dass du meine antwort zu wenig hilfestellend und zu komplett fandest. Ich würde mich wenn ich eine Frage stelle über eine Antwort dieser art freuen damit ich es nachvollziehen kann und dann bei der nächsten Aufgabe damit arbeiten kann. Da gibt es wohl unterschieldiche Vorstellungen.
Dazu (aus dem Kodex (Nr 2)): wenn möglich die Lösung mit dem Fragensteller zusammen zu erarbeiten oder andernfalls den Lösungsweg ausführlich zu beschreiben, um das Verständnis zu sichern.
Meine Antwort war nur gut gemeint !
  ─   luck440 01.05.2022 um 13:32

4
@luck440 hatte deine Antwort und hondas Kommi auch gesehen. Bei mir gab's für gleiches Verhalten am Anfang gleich ein downvote, kommentarlos (und später hat mich ein "alter Hase " aufgeklärt.)
Das ist nicht die Meinung eines Einzelnen sondern Konsens im gegenwärtigen Helferkreis. Mit wachsender Erfahrung, sowohl im Eigenlernen als auch in der Nachhilfe, merkt man, dass die wenigsten eine fertige Lösung konstruktiv nutzen können, obwohl die meisten ( insbesondere die Fragenden) das glauben. Insofern ist es gut, dass du deine Antwort zurückgezogen hast (und keine Minuspunkte kassiert 😉)
Es ist meist auch schwerer, eine allgemeine Antwort zu formulieren, die hilft, ohne zu viel zu verraten - Insofern kann dir als Helfer diese Methode auch nur zu gute kommen,
  ─   monimust 01.05.2022 um 13:52

1
kann mich nur anschließen. Aber schön, dass du den Kodex gelesen hast (das machen nicht viele).
Bevorzugt wird eine Lösung im Dialog, da muss man aber erst mal Zeit zum Antworten geben, um auf Probleme oder Nachfragen eingehen zu können.
Die Alternative, den Lösungsweg ausführlich beschreiben, würde greifen, wenn gar kein Dialog zustande kommt (dann sind wir hier aber meist auch nicht bereit, weiter Zeit zu investieren), oder wenn ein Erarbeiten nicht gelingt (das ist bei Rechenschritten manchmal der Fall), oder ...
Wie du geantwortet hast (Lösung präsentiert) fällt jedenfalls nicht darunter, ist aber üblich bei Neueinsteigern - daher die "Aufklärung" von meiner Seite. Wie oben schon gesagt wurde, wird das (glücklicherweise) hier inzwischen bei allen ständigen Helfern so gehandhabt und vielleicht magst du dich ja auch einreihen.
  ─   honda 01.05.2022 um 14:11

Kommentar schreiben