Wie leitet man diese funktion nach y ab?

Aufrufe: 85     Aktiv: 1 Woche, 6 Tage her

0

gefragt 2 Wochen her
hogwarts
Student, Punkte: 14

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hey,

für die partielle Ableitung nach \( y \) kannst du dir das \( x \) einfach wie eine Konstante vorstellen. Dementsprechend hast du vorne eine Konstante geteilt durch \( y^2 \), hier kannst du mit den normalen Ableitungsregeln für Potenzen arbeiten (bedenke aber, dass dein \( y \) im Nenner steht).

Beim hinteren Term ist es dann noch leichter. Den Algorithmus kannst du hier aber vernachlässigen, da ja das \( x \) konstant gehalten wird, ist dann auch der Logarithmus eine Konstante und damit kannst du das beim Ableiten wie einen normalen Faktor betrachten und leitest am Ende nur das \( y \) mit den bekannten Regeln ab.

Ich hoffe das hilft dir weiter.

VG
Stefan

geantwortet 2 Wochen her
el_stefano
M.Sc., Punkte: 5.57K
 

also heißt das der ln(x) wenn ich nach y ableite gleich bleibt, es fällt also nicht weg?   ─   hogwarts 2 Wochen her

Genau, es ist wie als hättest du z.B. \( 2y \) und würdest das nach \( y \) ableiten. Da würde auch die \( 2 \) übrig bleiben!   ─   el_stefano 1 Woche, 6 Tage her

ok Dankeschön :)   ─   hogwarts 1 Woche, 6 Tage her
Kommentar schreiben Diese Antwort melden