Vektor uvuv

Aufrufe: 39     Aktiv: 16.02.2021 um 17:01

0
Bestimnen sie einen Vektor der zu den Vektoren u und v ortgonal ist und die Länge 1 hat.
U=(2/-1/1); V=(1/0/1)


Einen Vektor der ortgonal ist dafür macht man wahrscheinlich einfach Vektor-Produkt oder, aber wie wird er 1 lang?
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 100

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
rechne die Länge aus und teile den Vektor durch die Länge. Um doofe Zahlen im Vektor zu vermeiden, kann man den Faktor   1/Länge vor den Vektor stellen.




l
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 3.56K
 

Wenn ich die Länge durch die Länge teile, dann kann ich gleich 1 als Ergebnis schreiben oder nicht   ─   merty 16.02.2021 um 16:24

gemeint war: teile den Vektor durch die Länge, ich ergänze es oben.   ─   monimust 16.02.2021 um 16:26

Ist vielleicht ein einfaches Beispiel möglich?   ─   merty 16.02.2021 um 16:33

angenommen der Vektor (senkrecht geschrieben ) heißt (2 2 1), dann wäre seine Länge 3 (kannst du die Länge eines Vektors berechnen?) und du schreibst (wieder senkrecht) 1/3 * (2 2 1); damit hat er die Länge 1 aber immer noch die ursprüngliche Richtung.   ─   monimust 16.02.2021 um 16:39

Wenn ich in Beispiel die Multiplikation ausrechne ist der Vektor (2/3;2/3;1/3) ist das richtig und dann das Ergebnis?   ─   merty 16.02.2021 um 16:49

man schreibt die Brüche nicht in den Vektor, das ist unübersichtlich. Nur wenn es aufgeht, also überall glatte Zahlen entstehen.   ─   monimust 16.02.2021 um 17:01

Kommentar schreiben