Scheitelform mit quadratischer Ergänzung

Erste Frage Aufrufe: 558     Aktiv: 25.05.2021 um 22:35

0
Hallo zusammen,

Ich bereite ich repetiere zurzeit Extremwertaufgaben und stehe nun bei folgendem Punkt an.
Ich konnte bereits die Zielfunktion ermitteln, welche nun A=(-9/5)x^2-9x lautet. 
Dies soll ich nun bekanntlich in die Scheitelpunktform umwandeln, um den Extremwert ablesen zu können.

Allerdings verstehe ich nun nicht ganz wie ich hier vorgehen muss. Wie wird hier die Umformung mittels quadratischer Ergänzung durchgeführt?

Danke schonmal im Voraus!

Grüsse
Mischa
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 29

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Ohne quadr. Ergänzung geht's auch:
X ausklammern, zweite Nullstelle berechnen, 
Scheitel x liegt genau dazwischen,  
einsetzen liefert Scheitel y

mit Ergänzung:
Ausklammern von -9/5 und dann in der Klammer ganz normal, (klappt das?)
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 11.89K

 

Kommentar schreiben